Schär-Weidhof Ormalingen

Spezialitäten­brennerei

"Qualität vor Quantität" ist unser Motto

Die Qualität eines Edel­brandes beginnt schon bei der Produktion der Früchte. Ein Baum, der regel­mässig geschnitten wird und einen optimalen Frucht­behang aufweist, bringt die besten Voraus­setzungen für einen erst­klassigen Brand. Nur gut gereifte und saubere Früchte werden in Fässer eingemaischt und während der Gärzeit von vier bis sechs Wochen periodisch überwacht. Das Fass bleibt ab der vierten Woche dicht ver­schlossen, um eine Qualitäts­minderung durch Schimmel, Fäulnis und Essig zu ver­hindern.

Nach einer Gesamt­gärzeit von sechs bis zehn Wochen kann nun mit der schonenden Destillation begonnen werden. Um fein­fruchtige, harmonische Brände zu destillieren braucht es viel Geduld, die richtigen Temperatur­kenntnisse und auch das nötige Fingerspitzen­gefühl.

Nach der schonenden Destillation wird der frisch gebrannte Edel­brand mindestens 1 Jahr gelagert. In dieser Zeit bilden sich einzelne Inhalts­stoffe im Alkohol um oder werden abgebaut, wodurch die Brände harmonischer werden. Dies wird als „Reifung“ bezeichnet.

Edelbrände

Unsere Edel­brände werden von nationalen und inter­natonalen Prämierungen, wie zum Beispiel Distiswiss bewertet und prämiert. Mit solchen Bewertungen können wir unsere Qualität mit der anderer Brennereien ver­gleichen, um unserem Motto treu zu sein „Qualität vor Quantität“.

Verkauf

Besuchen Sie unseren Online-Shop für eine Über­sicht unseres Ange­botes an Bränden oder besuchen Sie uns während der folgenden Öffnungs­zeiten auf dem Hof:

Montag bis Samstag:
8.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 18.00 Uhr

Sonntags nach tele­fonischer Absprache